Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihr Anliegen

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Hallenplan

Bitte wählen Sie einen Stand aus.

Räffelstrasse 32
CH-8045 Zürich
Kanton Zürich
Schweiz

  • Swissdidac Verbands-Mitglied Swissdidac Verbands-Mitglied
  • Worlddidac Verbands-Mitglied Worlddidac Verbands-Mitglied
  • Worlddidac Award Gewinner 2018 Worlddidac Award Gewinner 2018

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Gesellschaften im Wandel

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Das zeitgemässe und komplett neu entwickelte Stufenlehrmittel für Geschichte und politische Bildung für die Sekundarstufe I bietet spannende Sichtweisen auf die Vergangenheit und die Gegenwart. «Gesellschaften im Wandel» lädt Jugendliche dazu ein, den Wandel der Welt und der Schweiz zu entdecken.

Das Lehrmittel stellt den gesellschaftlichen Wandel von der Urzeit bis zur Gegenwart anschaulich dar. Anhand von 12 thematischen Zugängen (Erkundungswegen) können die Lernenden zusätzlich Geschichte und Politik entdecken und reflektieren. Eine auf den Lehrplan 21 abgestimmte Jahresplanung schlägt vor, wie mit dem Lehrmittel gearbeitet werden kann und bietet konkrete Unterrichtsvorschläge an.
Sowohl für die Schülerinnen und Schüler als auch für die Lehrpersonen stehen integrale Materialien auf einer Webplattform zur Verfügung. Der Bereich «Politik» enthält interaktive Elemente und wird zu einem grossen Teil digital angeboten.

«Gesellschaften im Wandel» wurde mit dem Worlddidac Award 2018 und dem Comenius EduMedia Siegel 2018 prämiert.