Contactez-nous

Vos coordonnées

Veuillez introduire votre prénom.
Veuillez indiquer votre nom de famille.
* requis

Votre demande

Veuillez saisir un message.
Veuillez sélectionner un destinataire.

Envoyer votre message

Votre demande a été envoyée avec succès.
Envoyer un autre message

Plan des halles

Veuillez choisir un stand.

Bederstrasse 33
CH-8002 Zürich
Canton de Zurich
Suisse

Partager le lien

Recommander

Recommandation de Computing (ECDL Modul)

Veuillez séparer les differentes adresses e-mail par une virgule. Les destinataires recevront le lien de la plateforme.

Veuillez indiquer une adresse e-mail correcte pour le destinataire.
Veuillez introduire une adresse E-mail valable.
Veuillez saisir un message.
* requis
Votre recommandation a été envoyée correctement.
Envoyer un autre e-mail.

Description du produit

Computing (ECDL Modul)

Der Lehrplan 21 sieht den Kompetenzerwerb von Medien- und Informatik-Kompetenzen vor. Dazu gehören auch Grundkenntnisse in der Programmiersprache Python. Das ECDL Modul Computing beinhaltet sämtliche wichtigen Lerninhalte zur Vorbereitung auf die Zertifikats-Prüfung in Form eines e-Learning Selbstlernkurses. Das Modul vermittelt grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten, die erforderlich sind, um Computational Thinking und Coding zur Erstellung einfacher Computerprogramme anzuwenden. Die Kandidatinnen und Kandidaten lernen, einfache Computerprogramme selbst zu schreiben und ein tieferes Verständnis für die Digitalisierung und die Welt der Informatik zu entwickeln. Zur Anwendung kommt die Programmiersprache Python. Das Modul Computing überzeugt durch einen praxisnahen Zugang zur Thematik, ausgereifte Didaktik und methodische Vielfalt und basiert überwiegend auf interaktiven Simulationen. So werden die Jugendlichen optimal auf die Zertifikats-Prüfung vorbereitet. Das Modul richtet sich primär an Schüler und Schülerinnen ab der 7. Schulstufe, kann jedoch auch effizient in bestehende Aus- und Weiterbildungsprogramme von Erwachsenen integriert werden.

Mit LONA Learning on Air stellt bit media den Schulen oder Ausbildungs-Institutionen eine eigens für die ECDL Lernprogramme entwickelte Plattform zur Verfügung. Diese bietet Zugriff auf die Lernprogramme zu allen Modulen. Die Schülerinnen und Schüler oder Ausbildungsteilnehmer/innen können online und flexibel auf die Inhalte zugreifen. Das gesamte Kurspaket basiert auf rund 500 Lerneinheiten mit einer durchschnittlichen Bearbeitungsdauer von 10 Minuten.

Vorteile vom ECDL Modul Computing
  • Anwendungsbezogene Wissensvermittlung, praktische Beispiele
  • Neueste Content Technologie, aktive Interaktion in den Lernsequenzen

Inhalte des ECDL Moduls Computing
  • Begriffe im Bereich Computing
  • Grundlagen des Computing
  • Typische Schritte beim Erstellen eines Programmes
  • Methoden des Computational Thinking, wie Problemzerlegung, Mustererkennung, Abstraktion und algorithmisches Design zur Problemanalyse und Lösungsentwicklung verstehen und anwenden
  • Grundsätze, Bedeutung und Schlüsselbegriffe des Codings
  • Konstruktive Verwendung von Code-Elementen
  • Programmierbegriffe wie Variablen, Datentypen und Logik in einem Programm verstehen und verwenden
  • Effizienz und Funktionalität verbessern, indem Schleifen, bedingte Anweisungen, Funktionen sowie Events und Commands in einem Programm eingesetzt werden
  • Programm testen, Fehler bereinigen (Debugging) und vor der Auslieferung sicherstellen, dass die erforderlichen Bedingungen erfüllt sind

DAS ECDL MODUL COMPUTING WIRD PÜNKTLICH ZU BEGINN DES SCHULJAHRES 19/20 LANCIERT.

Weitere Infos
Firma: bit media Schweiz AG
Halle / Stand: 2.2 / F10

Groupes de produits